Nagelkreuzgemeinschaft

Die Nagelkreuzgemeinschaft ist ein weltweites Netzwerk, das sich – in enger Verbindung zur Kathedrale von Coventry – für Frieden und Versöhnung einsetzt.

Das Evangelische Jugendwerk Bezirk Öhringen ist Mitglied in der Nagelkreuzgemeinschaft. Am 31.05.2019 wurde das Nagelkreuz in der Kathedrale von Coventry gesegnet.

Am 13. Oktober 2019 findet der offizielle Festgottesdienst zur Aufnahme in die Nagelkreuzgemeinschaft in der Stiftskirche in Öhringen statt

Die Kathedrale von Coventry wurde im 2. Weltkrieg durch Fliegerbomben vollkommen zerstört. Die Antwort darauf war „Vater vergib!“. Eine Bewegung der Versöhnung, des Miteinander und des Friedens.
Auch wir im evangelischen Jugendwerk Öhringen wollen Teil dieser Versöhnungsbewegung sein und uns in unserem Alltag für Versöhnung, Frieden, Toleranz und Solidarität einsetzen.


Das Gebet wurde 1958 formuliert und wird seitdem an jedem Freitagmittag um 12 Uhr im Chorraum der Ruine der alten Kathedrale in Coventry und in vielen Nagelkreuzzentren der Welt gebetet.

Kommentare sind geschlossen.